Fußball-Turnier in der Pause Japan und Marokko vorne bei Osnabrücker Schul-WM

Von Jannis Moss

Für Marokko und Japan traten diese Schüler im Endspiel der Pausen-EM der Erich-Maria-Remarque-Realschule an. Foto: Elvira PartonFür Marokko und Japan traten diese Schüler im Endspiel der Pausen-EM der Erich-Maria-Remarque-Realschule an. Foto: Elvira Parton

Osnabrück. Die Fußball-WM in Russland startet erst am Donnerstag. Die Schüler der Erich-Maria-Remarque Realschule in Osnabrück haben ihre ganz persönliche WM aber schon jetzt ausgespielt. Im Finale des Pausenturniers schlug Marokko Japan mit 3:1 – ein für das reale Turnier eher unwahrscheinlicher Ausgang.

Die Schüler der 5. bis 7. Klasse und der Klassen 8 bis 10 nahmen am Pausen-Fußball-Turnier teil. Im Zeitraum von zwei Wochen traten während der großen 20-Minuten-Pause zwölf Mannschaften gegeneinander an. Als Austragungsort diente allerding

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN