zuletzt aktualisiert vor

Britische Rentner auf Länder-Tour Viel zu hoch: Polizei stoppt britischen Bus auf der A1 bei Bramsche

Ein Doppeldecker-Bus aus dem Jahr 1949 brachte die Autobahnpolizei am Mittwochnachmittag ins Staunen. Foto: Autobahnpolizei BramscheEin Doppeldecker-Bus aus dem Jahr 1949 brachte die Autobahnpolizei am Mittwochnachmittag ins Staunen. Foto: Autobahnpolizei Bramsche

Osnabrück. Ein Doppeldecker-Bus aus dem Jahr 1949 brachte die Autobahnpolizei am Mittwochnachmittag ins Staunen – besonders, weil der Bus eigentlich viel zu hoch war, um tagsüber und unbegleitet über deutsche Straßen zu fahren.

Der rot-weiße Doppeldeckerbus fiel den Beamten auf der Autobahn A1 allein schon wegen seiner Größe auf, sagt Lena Krüger von der Polizeidirektion Osnabrück. Denn in Deutschland ist es Fahrzeugen über vier Metern Höhe nicht erlaubt, tagsüber

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN