zuletzt aktualisiert vor

Massaker in Nepal 2001 Osnabrücker Paul Ivan Nagy schreibt Buch über Königsmord

Im Himalaya hat der gebürtige Osnabrücker Paul Ivan Nagy (links) für seinen neuen Roman recherchiert. Foto: Paul Ivan NagyIm Himalaya hat der gebürtige Osnabrücker Paul Ivan Nagy (links) für seinen neuen Roman recherchiert. Foto: Paul Ivan Nagy
Paul Ivan Nagy

Osnabrück. Der gebürtige Osnabrücker Paul Ivan Nagy hat viel Zeit in Nepal verbracht und darüber Bücher geschrieben. Kürzlich ist sein neues Buch erschienen, ein Krimi. Es trägt den Titel „Königstod“ und befasst sich mit dem bis heute unaufgeklärten Mord an der nepalesischen Königsfamilie am 2. Juni 2001.

Acht Mitglieder der Königsfamilie kamen bei dem Massaker vor 17 Jahren ums Leben. Darunter König Birendra und seine Gemahlin. Nachfolger wurde Kronprinz Dipendra, obwohl er verdächtigt wurde, die Morde verübt zu haben. Er wurde bei den Ansc

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN