Ein Leben ohne Dach über dem Kopf Unsichtbar in Osnabrück: Einblicke eines Obdachlosen

Der Hasefriedhof dient einigen Osnabrücker Obdachlosen als Schlafplatz. Wenn sie Hilfe benötigen, können sie sich an Heinz-Hermann Flint (links) von der Wohnungslosenhilfe des SKM wenden, der hier im Gespräch ist mit Olaf Bentgerodt. Foto: David EbenerDer Hasefriedhof dient einigen Osnabrücker Obdachlosen als Schlafplatz. Wenn sie Hilfe benötigen, können sie sich an Heinz-Hermann Flint (links) von der Wohnungslosenhilfe des SKM wenden, der hier im Gespräch ist mit Olaf Bentgerodt. Foto: David Ebener

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN