zuletzt aktualisiert vor

Bahn kollidiert mit Baum Eurobahn: Zugausfälle zwischen Osnabrück und Münster

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Standen am Dienstagabend still: Die Regionalbahnen zwischen Osnabrück und Münster. Foto:Sebastian StrickerStanden am Dienstagabend still: Die Regionalbahnen zwischen Osnabrück und Münster. Foto:Sebastian Stricker

apo/mao/leb Osnabrück. Auf der Bahnstrecke zwischen Münster und Osnabrück sind seit Dienstagabend aufgrund einer Streckenstörung Züge ausgefallen. Nach einem Ausfall am Mittwochmorgen sollen die Züge wieder nach Fahrplan rollen.

„Unsere Bahn hatte eine Kollision mit einem Baum“, sagte Nicole Pizzuti, Pressesprecherin des Unternehmens am Dienstag. Der Vorfall habe sich zwischen 17.30 und 18 Uhr ereignet. Die Strecke zwischen Osnabrück und Münster sei daraufhin gesperrt worden. Der Baum sei durch das heftige Unwetter in Nordrhein-Westfalen auf die Strecke gestürzt. Verletzt wurde nach Angaben von Pizzuti niemand.

Eurobahn am Mittwochmorgen ausgefallen

Bis circa 24 Uhr sollten etliche Verbindungen ausfallen, hieß es am Dienstag. Allerdings fuhr auch die für 5.19 Uhr ab Osnabrück geplante Eurobahn nach Münster nicht. Die weiteren Züge sollen nun planmäßig oder mit leichten Verspätungen fahren, hieß es am Mittwoch auf Nachfrage. Neben der Strecke Osnabrück – Münster waren am Mittwochmorgen auch die Strecken Hamm – Düsseldorf und Hagen – Mönchengladbach von Ausfällen betroffen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN