Alt-Kennzeichen im Landkreis Osnabrück MEL-Schilderverlosung ist offenbar unzulässig

Die Verlosung von Kennzeichen in der Stadt Melle muss wegen rechtlicher Bedenken des Landkreises verlängert werden. Unser Bild zeigt Melles Bürgermeister Reinhard Scholz. Foto: David EbenerDie Verlosung von Kennzeichen in der Stadt Melle muss wegen rechtlicher Bedenken des Landkreises verlängert werden. Unser Bild zeigt Melles Bürgermeister Reinhard Scholz. Foto: David Ebener

Osnabrück. Die von der Stadt Melle ausgerichtete Verlosung der Kennzeichen „MEL – LE 1“ bis „MEL – LE 9“ ist möglicherweise unzulässig. Jedenfalls hat der Landkreis Osnabrück rechtliche Bedenken bei dem Verfahren angemeldet, das eigentlich am Montag hätte enden sollen. Die Meller Stadtverwaltung will nun nachbessern.

Knackpunkt bei der Verlosung ist die Beschränkung auf Meller Einwohner. Auf Nachfrage unserer Redaktion bestätigte ein Landkreis-Sprecher am Montag, dass das Rechtsamt des Kreises das Verfahren als unzulässig einstuft. Zwar sei es grundsätz

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat (9,95 € ab dem 5. Monat) ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN