zuletzt aktualisiert vor

Bilanz nach zwölf Tagen Maiwoche 2018: Zwischen Besucherrekord und Betreiberunmut

Gut besucht: das Konzert von Dirty Deeds am ersten Wochenende der Maiwoche. Foto: André HavergoGut besucht: das Konzert von Dirty Deeds am ersten Wochenende der Maiwoche. Foto: André Havergo

Osnabrück. Bei bestem Wetter ist die 46. Maiwoche am Montag zu Ende gegangen. Laut Stadt kamen in diesem Jahr so viele Besucher auf das Osnabrücker Straßenfest wie noch nie. Zwei große Veranstalter üben aber laute Kritik und fordern eine Kehrtwende.

„Wir freuen uns über einen neuen Rekord von schätzungsweise 850.000 Besuchern auf der Maiwoche“, bilanziert Petra Rosenbach, Geschäftsführerin der Osnabrück – Marketing und Tourismus GmbH (OMT). Die Maiwoche bleibe das Highlight im Veransta

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN