Architektenwettbewerb gewonnen Wie in den 20ern: So soll das Hotel am Neumarkt aussehen


Osnabrück. Klare Kanten, runde Ecken, hochwertige Materialien: Anstelle der Sportarena soll ein Hotelneubau entstehen, der gestalterisch die 20er Jahre des 20. Jahrhunderts aufleben lässt. Beim Architektenwettbewerb gab es ein einstimmiges Votum für das Planungsbüro Rohling (pbr) aus Osnabrück.

Die Adresse Neumarkt 3 wird künftig dem Hotel Ninety-Nine gehören – in einem Gebäude, das der Osnabrücker Immobilienkaufmann Theodor Bergmann für die Hamburger Centro-Gruppe errichtet. Bergmann hat in Absprache mit der Stadt acht Architekte

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN