36-Jährigem droht Ungemach Osnabrücker Polizei schnappt flüchtigen E-Bike-Dieb

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Gleich wegen mehrerer Delikte muss sich nun ein 36-jähriger Mann in Osnabrück verantworten. Er flüchtete am Sonntagmorgen mit einem gestohlenen E-Bike vor der Polizei. Symbolfoto: David EbenerGleich wegen mehrerer Delikte muss sich nun ein 36-jähriger Mann in Osnabrück verantworten. Er flüchtete am Sonntagmorgen mit einem gestohlenen E-Bike vor der Polizei. Symbolfoto: David Ebener

Osnabrück. Gleich wegen mehrerer Delikte muss sich nun ein 36-jähriger Mann in Osnabrück verantworten. Er flüchtete am Sonntagmorgen mit einem gestohlenen E-Bike vor der Polizei – außerdem hatte er Drogen dabei.

Wie die Polizei mitteilt, wollten Beamte am Sonntagmorgen gegen 4 Uhr einen Fahrradfahrer in der Krelingstraße kontrollieren. Der Radfahrer, der mit einem E-Bike unterwegs war, versuchte zu fliehen, wurde aber von Streifenwagen verfolgt. Während eines Ausweichmanövers kollidierte eines der Polizeiautos mit einem Verkehrsschild, dabei entstand ein Sachschaden von circa 1000 Euro. Der Flüchtige konnte kurz darauf von den Beamten in der Bohmter Straße gestellt werden. Bei der Überprüfung des Mannes und des Rades stellten die Beamten fest, dass das E-Bike der Marke Bulls gestohlen worden war und dass es sich um ein versicherungspflichtiges Fahrzeug handelte.

Drogen dabei

Ein Versicherungskennzeichen war aber an dem E-Bike nicht angebracht. Für das Fahren hätte der 36-jährige Fahrer eine Fahrerlaubnis haben müssen, denn das E-Bike wird als Kleinkraftrad eingestuft. Einen Führerschein hatte der Mann nicht dabei, dafür aber Drogen. Er wird sich jetzt wegen diverser Straftaten und Ordnungswidrigkeiten verantworten müssen, nach Angaben der Polizei wird ihm Diebstahl, Fahren ohne Führerschein, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz, Besitz von Drogen und Verursachen eines Unfalls vorgeworfen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN