Fest für Hobby-Gourmets Wann beginnt das Fest „Osnabrück isst gut“ 2018?

Hobby-Gourmets können sich auf den Zeitraum von Mittwoch, 29. August 2018, bis Sonntag, 2. September 2018, freuen. Archivfoto: Moritz FrankenbergHobby-Gourmets können sich auf den Zeitraum von Mittwoch, 29. August 2018, bis Sonntag, 2. September 2018, freuen. Archivfoto: Moritz Frankenberg

Osnabrück. Hobby-Gourmets können sich auf den Zeitraum von Mittwoch, 29. August 2018, bis Sonntag, 2. September 2018, freuen. Denn dann steigt das Fest „Osnabrück isst gut“ 2018. Alle Infos dazu gibt es hier.

Auch dieses Jahr findet „Osnabrück isst gut“ auf dem Marktplatz in Osnabrück statt. Freunde des Schlemmens können dann regionale und internationale Spezialitäten in einem ganz besonderen Ambiente genießen. Gastronomen aus Osnabrück und der Region laden zum Probieren ein.

Vergangenes Jahr waren unter anderem die Sylter Restaurantkette Gosch, Tatort Engels, Esstheater und aus Bad Iburg das Gasthaus zum Dörenberg vertreten. Welche Gastronomen dieses Jahr beim „Osnabrück isst gut“ 2018 dabei sind, steht noch nicht fest. Wir halten Sie in diesem Text auf dem Laufenden.

Video: Schlemmen am Rathaus: „Osnabrück isst gut“ 2017 gestartet

Besucher können sich auch eine Lichtinstallation freuen. Eine Lichtkunstshow aus bunten Lichtern und Lasern verwandelt die historische Kulisse zwischen Rathaus und Marienkirche allabendlich in eine Lichtfassade.

Öffnungszeiten von „Osnabrück isst gut“

  • Mittwoch, 29. August 2018, ab 18 Uhr
  • Donnerstag, 30. August 2018, ab 18 Uhr
  • Freitag, 31. August 2018, ab 17 Uhr
  • Samstag, 1. September 2018, ab 12 Uhr
  • Sonntag, 2. September 2018, ab 12 Uhr

Weiterlesen: Was ist überhaupt gesunde Ernährung?

Zu essen gibt es bis 22 Uhr, Wein schenken die Gastgeber aber danach noch weiter aus. Der Eintritt ist frei. Das Fest ist außerdem barrierefrei.