Vom dritten Stock auf den Gehweg Betrunkener Osnabrücker wirft Rad, Stuhl und Kleidung aus dem Fenster

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Symbolfoto: Colourbox.deSymbolfoto: Colourbox.de

Osnabrück. Ein betrunkener Mann aus Osnabrück hat im Stadtteil Eversburg nicht nur ein Rad, sondern noch viele andere Dinge aus dem Fenster einer Wohnung geworfen.

Am späten Dienstagnachmittag wurde die Polizei zu einem an der Ecke Atterstraße/Grussendorfstraße befindlichen Mehrfamilienhaus gerufen. Dort hatte ein alkoholisierter Osnabrücker gegen 17.35 Uhr diverse Kleidungsstücke, einen beschädigten Stuhl, ein Fahrrad sowie Scherben von zerstörten Glasbehältnissen aus dem Fenster einer Wohnung im dritten Stockwerk auf Gehweg und Straße geworfen.

Dabei war es dem bereits polizeilich bekannten Mann offenbar egal, dass er mit seinem Tun jemanden hätte verletzen können. Der Mann wurde von den eingesetzten Beamten aus der nicht ihm gehörenden Wohnung geholt und in Gewahrsam genommen.

Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls und nach Verkehrsteilnehmern, die möglicherweise von den Gegenständen getroffen oder gefährdet wurden. Sie können sich unter der Telefonnummer 0541-3272215 melden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN