Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Gegen Hass zwischen Religionen 120 Teilnehmer demonstrieren in Osnabrück friedlich für Palästina

Von Niklas Golitschek | 01.05.2022, 11:07 Uhr | Update am 01.05.2022 | 4 Leserkommentare

Freiheit für Palästina – mit dieser Forderung ist kurz vor Ende des muslimischen Ramadan-Fests am Samstagnachmittag ein Demonstrationszug durch die Osnabrücker Innenstadt gelaufen. Die Polizei schätzte 120 Teilnehmer, die Veranstalter sprachen von etwa 150 – und damit deutlich weniger als die angemeldeten 300.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden