zuletzt aktualisiert vor

Sperrung in Richtung Bremen aufgehoben Stau nach Unfall auf der A1 bei Wallenhorst

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Osnabrück. Am Donnerstagnachmittag hat es einen schweren Verkehrsunfall auf der A1 bei Wallenhorst gegeben. Die Vollsperrung in Richtung Bremen ist mittlerweile wieder aufgehoben.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 15.40 Uhr kurz vor der Anschlussstelle Osnabrück-Nord in Richtung Bremen. Ein Autofahrer kam mit seinem BMW auf regennasser Fahrbahn aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Mittelschutzplanke.

Der Fahrer wurde leicht verletzt. Es entstand erheblicher Sachschaden. Der BMW musste abgeschleppt werden. Für die Rettungs- und Bergungsarbeiten war die A1 an der Unfallstelle kurzzeitig voll gesperrt. Der Verkehr staute sich auf mehrere Kilometer vor der Unfallstelle. Seit 17.10 Uhr ist die Sperrung wieder aufgehoben.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN