Insektopia und Sweet Das ist los am Wochenende in Osnabrück

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Süßen werden 50: Am Samstag kommt die Band The Sweet zur vorgezogenen Geburtstagsparty nach Osnabrück. Foto: Dick BarnattDie Süßen werden 50: Am Samstag kommt die Band The Sweet zur vorgezogenen Geburtstagsparty nach Osnabrück. Foto: Dick Barnatt

Osnabrück. Wer Angst vor Spinnen und Insekten hat, der sollte am Sonntag und Montag einen großen Bogen um das Haus der Jugend machen. Wer Glam Rock oder portugiesische Musik hören will, sollte zu Sweet in den Rosenhof oder zu Guirimbadu ins Lutherhaus gehen.

Ohne die Band Sweet wäre Glam Rock in den Siebzigerjahren nicht so glamourös gewesen. In diesem Jahr feiert sie ihren 50. Geburtstag beim Gold Birthday Bash am 9. Juni in Berlin. Vorher gibt Sweet drei exklusive Club-Shows. Eine davon findet am Samstag im Osnabrücker Rosenhof statt.

Die Band hat in der Vergangenheit gesagt, sie wolle keine Tourneen mehr spielen. Nun stehen aber Original-Mitglied Andy Scott sowie Pete Lincoln, Tony O’Hora und Bruce Bisland am Samstag auf der Bühne und spielen sich selbst Geburtstagsständchen wie „Ballroom Blitz“, „Love is like Oxygen“ oder „Fox on the run“. Diese Stücke sind Klassiker – und Partykracher.

Samstag, Rosenhof, Osnabrück, 19 Uhr, Eintritt: 42,10 Euro, Karten unter www.deinticket.de.

Portugiesische Musik

Die Musiker Eudoro Grade (Gitarre) und Vasco Ramalho (Marimba) leben beide an der Algarve in Südportugal. Sie kommen am Samstag für ein Konzert ins Lutherhaus in Osnabrück und spielen Musik, die über ihre portugiesischen Wurzeln hinausgeht.

Gitarrist Eudoro Grade ist in seiner Heimat vor allem durch seine kammermusikalischen Konzerte bekannt geworden. Vasco Ramalho war mit seiner Marimba Mitglied mehrerer Perkussion-Ensembles in Portugal. Die Kombination aus den klassischen Klängen der Gitarre und dem Rhythmus der Marimba könnte äußerst spannend werden.

Samstag, Lutherhaus, Osnabrück, 20 Uhr, Eintritt: 18/15 Euro, Tel. 0541/2001831.

Spinnen und Insekten

Mehr als 500 Insekten und Spinnen zeigt die Ausstellung „Insektopia“ am Sonntag und Montag im Haus der Jugend in Osnabrück. Mit dabei sind Skorpione, Käfer, Flughunde und eine der größten Schmetterlingsarten der Welt.

Sämtliche Tiere wurden präpariert und sind in Schaukästen ausgestellt. „Echte Tiere, auf natürlichem Wege verstorben“, versicherte der Schausteller der Nordwest-Zeitung. Viele der ausgestellten Präparate sind sehr selten zu sehen.

Sonntag und Montag, Haus der Jugend, Osnabrück, je 11 bis 18 Uhr, Eintritt: 7/5 Euro, Tel. 0541/323-4178.





Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN