Schlager vom Feinsten Fantasy begeistert in der Osnabrückhalle

Von Uta Biestmann-Kotte


Osnabrück. Auf seiner Jubiläumstournee begeisterte das Schlagerduo Fantasy am Freitag seine Fans im Europasaal der Osnabrückhalle mit Highlights seiner 1997 gestarteten Karriere.

Als zum Auftakt Scheinwerferblitze durch den Saal zucken, ist das Publikum nicht mehr zu halten. Und als das Duo Fantasy „Du bist wunderschön“ anstimmt, reißt es auch den letzten Fan von seinem Sitz. „Setzten Sie sich. Warum stehen Sie denn?“, fragt Martin Hein humorvoll. Und startet im Duett mit Schlagerkollege Fredi Malinowski und dem peppigen „Was macht schon die eine Nacht“ erst richtig durch. Ganz klar: 20 Jahre Fantasy wollen ausgiebig gefeiert werden.

Auf ihrer Jubiläumstournee „Das Beste von Fantasy“ machte das charmante Duo am Freitag Station im gut besuchten Europasaal der Osnabrück-Halle. Im Gepäck hatten die zwei Fantasy-Sänger Highlights ihrer 1997 gestarteten Karriere, mit denen sie für ausgelassene Schlager-Stimmung und wohliges Schunkel-Feeling sorgten. In kurzen Zwischeneinlagen einigten sich die beiden Charmeure über die Frage, wer von ihnen welcher Generation angehört, freuten sich über Blumen der Fans und bewiesen mit „Wenn die Sterne schlafen gehn“, dass sie auch melancholische Töne anschlagen können.

Gegen Ende ihres Programms ließen Martin Hein und Fredi Malinowski dann doch „Ein weißes Boot“ vom Stapel, um sich mit „Eine Nacht im Paradies“ und „Bonnie & Clyde“ nach zweieinhalb Stunden von ihren begeisterten Fans zu verabschieden.