Eintauchen in die Schnäppchenflut Flohmarkt im Moskaubad am Sonntag in Osnabrück

Von Thomas Wübker

Dichtes Gedränge herrscht bei gutem Wetter am Sonntag beim Flohmarkt im Osnabrücker Moskaubad. So wie auch im Herbst 2017. Foto: David EbenerDichtes Gedränge herrscht bei gutem Wetter am Sonntag beim Flohmarkt im Osnabrücker Moskaubad. So wie auch im Herbst 2017. Foto: David Ebener

Osnabrück. Der Flohmarkt im Moskaubad ist wohl einer der beliebtesten in Osnabrück. Die Frühlingsausgabe findet in diesem Jahr am Sonntag, 22. April, statt.

Unter dem Motto „tauschen statt tauchen“ sind im Frühling und im Herbst zahlreiche Menschen in dem Freibad im Osnabrücker Stadtteil unterwegs, die keine Erfrischung und kein spritziges Bad suchen, sondern günstige Second-Hand-Artikel oder originelle Schnäppchen. Bei gutem Wetter steht sich die werte Kundschaft buchstäblich auf den Füßen. Daher ist ein frühes Kommen empfohlen. Das gilt besonders für die Standbetreiber. Offiziell öffnet das Moskaubad um 8 Uhr. Die Standgebühr für einen Platz in der Länge eines Tapeziertisches beträgt 10 Euro. (Weiterlesen: Auch Verkauf von Fundsachen beim Frühjahrsflohmarkt im Moskaubad)

Der Flohmarkt im Moskaubad in Osnabrück ist am Sonntag, 22. April, von 9 bis 16 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Info-Telefon: 0541/2002-2290.