Aktion „Blumiger Landkreis“ Gesamtschüler der IGS Osnabrück säen für die Artenvielfalt

Harken für die Artenvielfalt: Schüler der IGS Osnabrück befreien die künftige Blumenwiese von Gräsern. Foto: Thomas OsterfeldHarken für die Artenvielfalt: Schüler der IGS Osnabrück befreien die künftige Blumenwiese von Gräsern. Foto: Thomas Osterfeld

Osnabrück . Harken, Säen und Walzen gegen das Insektensterben: 29 Schüler der Integrierten Gesamtschule Osnabrück (IGS) haben auf dem Gelände der Firma Ost und Koch Immobilien eine Blumenwiese angelegt. Damit unterstützen sie die Aktion „Blumiger Landkreis Osnabrück“ – und helfen neben den Brummern auch dem heimischen Vogelbestand auf die Sprünge.

Es sei „ganz wichtig und gut das ihr dabei seid“ begrüßte Projektkoordinator Kai Behncke von der gemeinnützigen Unternehmergesellschaft „Umweltschutz und Lebenshilfe“ die Schüler der IGS. Erster Schritt: Harken. Bei strahlendem Sonnenschein

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN