Unfallflucht Mini Cooper erfasst Radfahrer am Huxmühlenbach in Osnabrück

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

An der Kreuzung Hannoversche Straße/Am Huxmühlenbach ist es am vergangenen Freitag zu einer Unfallflucht gekommen. Symbolfoto: Michael GründelAn der Kreuzung Hannoversche Straße/Am Huxmühlenbach ist es am vergangenen Freitag zu einer Unfallflucht gekommen. Symbolfoto: Michael Gründel

Osnabrück. An der Kreuzung Hannoversche Straße/Am Huxmühlenbach ist es am vergangenen Freitag zu einer Unfallflucht gekommen.

Der Fahrer eines schwarzen Mini Cooper war gegen 12 Uhr auf der Hannoverschen Straße in Richtung stadtauswärts unterwegs. An der Kreuzung Am Huxmühlenbach bog er nach links in die Straße ab und erfasste dabei einen 20-jährigen Radfahrer. Nachdem der Autofahrer bei einem kurzen Gespräch erfuhr, dass der Radfahrer sich keine Verletzungen zugezogen hatte, entfernte er sich in Richtung Hettlicher Masch. Um den verursachten Schaden an dem Fahrrad kümmerte er sich allerdings nicht.

Der Mann war etwa 40 bis 50 Jahre alt, 1,80 bis 1,85 Meter groß, hatte einen dunklen Teint und kurze, grau melierte Haare. Die Polizei bittet nun Zeugen, aber auch den Verursacher, sich unter der Telefonnummer 0541/327-2215 zu melden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN