zuletzt aktualisiert vor

Fragen zum Osnabrücker Festival Popsalon 2018: Was, wann, wo? Und was ist wenn ein Club voll ist?

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Sind beim Popsalon 2018 mit dabei: Bilderbuch. Foto: imago/STAR-MEDIASind beim Popsalon 2018 mit dabei: Bilderbuch. Foto: imago/STAR-MEDIA

Osnabrück. Am Donnerstag, 12. April, startet der Popsalon 2018. Welche Locations sind diesmal dabei, wo gibt‘s Tickets, wo Parkplätze, wie kommt man von A nach B? Hier geben wir Antworten auf diese und andere Fragen, die sich rund um das Club-Festival ergeben können.

Was ist der Popsalon?

Der Popsalon 2018 ist ein Club-Festival für Freunde neuer Live-Musik aus den Bereichen Indie, Rock, Pop, HipHop und Elektro.

Wann?

Wo?

  • Lagerhalle, Rolandsmauer 26
  • Haus der Jugend, Große Gildewart 6-9
  • Kleine Freiheit, Hamburger Straße 22
  • Rosenhof, Rosenplatz 23
  • StadtgalerieCafé, Große Gildewart 14

Wer tritt auf?

Bilderbuch, Belgrad, Die Höchste Eisenbahn, 5k HD, Johnny Rakete, Yukno, Consolers, Rikas, Sam Vance-Law, Ryan O´Reilly, Klan, Triggerfinger, Tera Melos, Warhaus, Isolation Berlin, Mogli, J. Bernardt. Hier geht‘s zur detaillierten Bandübersicht.

Was ist besonders?

In der Campfire Lounge kann man im StadtgalerieCafé bei chilligen Akustiksessions abschalten.

Was ist neu im Programm?

Zum ersten Mal finden am frühen Abend Lesungen im StadtgalerieCafé statt: Fr., 18 Uhr: Thorsten Nagelschmidt. Sa., 18 Uhr, Timo Blunck.

Was passiert nach den Konzerten?

Da geht es zur Aftershow-Party: In der Kleinen Freiheit (Do., Fr., Sa.), im Glanz & Gloria (Karlstraße 51, Fr. und Sa.) sowie nach dem Bilderbuch-Konzert am Samstag im Rosenhof.

Was bedeutet es, wenn ein Konzert ausverkauft ist?

Es kann passieren, dass in eine Location nicht alle Besucher mit einem gültigen Ticket hineinpassen. Dann gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Wer also auf ein bestimmtes Konzert besonders fixiert ist, sollte möglichst frühzeitig in der jeweiligen Location sein.

Wie switche ich zwischen den Locations?

Ein Shuttlebus der Stadtwerke Osnabrück verkehrt im 30-Minuten-Takt. 20.30 Uhr Abfahrt Lagerhalle zur Kleinen Freiheit; 20.45 Abfahrt Kleine Freiheit zur Lagerhalle. Letzter Abfahrt 0 Uhr ab Lagerhalle. Am Samstag wird ab 20.15 Uhr auch der Rosenhof angefahren. Letzte Rückfahrt 22.20 Uhr

Wo parke ich mein Auto?

  • Lagerhalle, Haus der Jugend, StadtgalerieCafé:
  • Parkhaus Altstadtgarage Lohstraße 11
  • Parkhaus Stadthaus-Garage, Natruper-Tor-Wall 2
  • Parkhaus Nikolai-Garage, Hakenstraße 5
  • Rosenhof: Salzmarkt-Garage, Am Salzmarkt (Holtstraße 37)
  • Kleine Freiheit: vor Ort

Welche Tickets gibt es?

  • Festivalticket: 57,90 Euro, für alle Veranstaltungen an drei Tagen
  • 2-Tages-Ticket: 42,90 (Do. + Fr.) bzw. 46,90 Euro (Fr. + Sa.) für alle Veranstaltungen an zwei Tagen
  • Tagesticket: 26,90 (Do.), 35 Euro (Fr.) und 39 Euro (Sa.)

Wo gibt es Tickets?

  • KartenWerk, Dielingerstraße 13, Osnabrück (Tel. 0541 – 760 77 80)
  • Lagerhalle


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN