Polizei sucht Täter 74-jähriger Osnabrückerin Goldkette vom Hals gerissen

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ein Unbekannter hat einer 74-Jährigen an der Maschstraße in Osnabrück gewaltsam eine Goldkette vom Hals gerissen und ist damit geflüchtet. Symbolfoto: Michael GründelEin Unbekannter hat einer 74-Jährigen an der Maschstraße in Osnabrück gewaltsam eine Goldkette vom Hals gerissen und ist damit geflüchtet. Symbolfoto: Michael Gründel

kan/pm Osnabrück. Ein Unbekannter hat einer 74-Jährigen an der Maschstraße in Osnabrück gewaltsam eine Goldkette vom Hals gerissen und ist damit geflüchtet.

Nach Angaben der Polizei vom Montag war die Rentnerin in der Innenstadt einkaufen. Auf der Lotter Straße, kurz vor der Einmündung Maschstraße, habe die Rentnerin gegen 16.30 Uhr einen unbekannten Mann hinter sich bemerkt, der ihr auch in die Maschstraße gefolgt sei. Er blieb laut Mitteilung in einem Hauseingang stehen, wartete, riss der Dame plötzlich die Kette vom Hals und lief in Richtung Lotter Straße stadtauswärts davon. Zeugen hätten sich um die Frau gekümmert, die bei dem Raub nicht verletzt worden sei.

Der Täter war nach Angaben der Polizei zwischen 1,80 und 1,85 Meter groß und kräftig. Er hatte dunkle, braune Haare, einen gepflegten fast schwarzen Vollbart und ein ovales Gesicht. Er habe bei der Tat ein dunkelblaues Basecap, eine mittelblaue Steppjacke getragen sowie eine dunkelblaue Jogginghose und Sportschuhe. Er sprach akzentfrei Deutsch. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0541/3272115 oder 0541/3273203 entgegen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN