zuletzt aktualisiert vor

83-Jährige schwer verletzt Auto erfasst Fußgängerin in Osnabrück-Schinkel

Symbolfoto: dpaSymbolfoto: dpa 

yjs/cob/sph/pm Osnabrück. Am Freitagmorgen ist eine 83-jährige Fußgängerin im Osnabrücker Stadtteil Schinkel von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt worden.

Gegen 9.30 Uhr wollte eine Frau die Straße an der Ecke Tannenburgstraße und Heiligenweg überqueren. Der Polizei zufolge hatte sie Grün.

Ein 74-jähriger Autofahrer, der ebenfalls Grün hatte, sah die Fußgängerin wegen der tief stehenden Sonne offenbar nicht und erfasste sie beim Linksabbiegen in die Tannenburgstraße. Die Frau wurde schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus. Der Autofahrer erlitt einen Schock und wurde vor Ort ebenfalls durch Rettungskräfte betreut.

Die Linien 11, R11, 12 und 13 in beide Richtungen leitete die Verkehrsgemeinschaft Osnabrück zwischenzeitlich über die Belmer Straße um. Die Haltestellen Tannenburgstraße, Tiefstraße, Heiligenweg/Schinkelbad und Bremer Straße wurden nicht angefahren.