Nichts geht ohne ihn Kabarettist Martin Zingsheim im Universum in Bramsche

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Predigt den Verzicht: Kabarettist Martin Zingsheim ist am Mittwoch in Bramsche. Foto: Tomas RodriquezPredigt den Verzicht: Kabarettist Martin Zingsheim ist am Mittwoch in Bramsche. Foto: Tomas Rodriquez

Osnabrück. Martin Zingsheim predigt den Verzicht. Das sei der neue Luxus, sagt der Kabarettist in seinem Programm „aber bitte mit ohne“. Ohne ihn läuft aber am Mittwoch, 11. April, im Universum in Bramsche nichts.

Zingsherim ist dem Wahnsinn auf der Spur. In unserer Überflussgesellschaft treten viele Menschen zweitägige Fernreisen nur noch in fair gehandelten Öko-Klamotten an und transportieren Wasser in Plastikflaschen dafür mit dem Elektrofahrrad. Dann doch lieber Verzicht auf alles – auch auf eine eigene Meinung. Auch wenn es so klingt, ist Martin Zingsheim kein Moralist, der auf der Bühne den Zeigefinger hebt. Viel mehr zeigt er mit dem Finger auf sein Publikum. Der ein oder andere erkennt sich selbst und lacht über sich selbst. Alle anderen lachen über ihre Nachbarn. Zingsheim lege ein Tempo an den Tag wie einst Matthias Beltz, schrieb der Giessener Anzeiger. Also aufgepasst.

Der Auftritt von Martin Zingsheim im Universum in Bramsche beginnt am Mittwoch, 11. April, um 20 Uhr. Eintritt: 18 Euro. Kartentelefon: 05461/61161.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN