Winter sorgt für Verzögerung An der Petersburg in Osnabrück weiterhin gesperrt

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Wegen der kalten Witterung verzögert sich die Fertigstellung zweier Baustellen in Osnabrück: Wie die Stadtwerke mitteilen, bleibt die Straße „An der Petersburg“ weiterhin gesperrt – und auch in der Süsterstraße dauern die Arbeiten länger als geplant. Foto: Michael GründelWegen der kalten Witterung verzögert sich die Fertigstellung zweier Baustellen in Osnabrück: Wie die Stadtwerke mitteilen, bleibt die Straße „An der Petersburg“ weiterhin gesperrt – und auch in der Süsterstraße dauern die Arbeiten länger als geplant. Foto: Michael Gründel

Osnabrück. Wegen der kalten Witterung verzögert sich die Fertigstellung zweier Baustellen in Osnabrück: Wie die Stadtwerke mitteilen, bleibt die Straße „An der Petersburg“ weiterhin gesperrt – und auch in der Süsterstraße dauern die Arbeiten länger als geplant.

Grund für die Verzögerungen ist nach Angaben der Stadtwerke Osnabrück der lange und kalte Winter. Er hat zur Folge, dass die Arbeiten „An der Petersburg“ nicht wie geplant schon in diesen Tagen abgeschlossen werden können, sondern sich um rund zwei Wochen verlängern. Unterhalb der Eisenbahnbrücke verlegt die Stadtwerke-Tochter SWO Netz GmbH seit Mitte Februar die vorhandenen Strom-, Gas- und Wasserleitungen, damit anschließend die vorgezogenen Arbeiten zur Erneuerung des Brückenbauwerks beginnen können. Daher wird die Straße auch nach Abschluss der Kanalarbeiten gesperrt bleiben. Wie lange diese Sperrung andauern wird, konnte die Bahn-Pressestelle am Dienstag nicht beantworten.

Arbeiten in der Süsterstraße dauern länger

Ebenfalls seit Mitte Februar erneuern die Stadtwerke die Stromleitungen unterhalb der Süsterstraße im Abschnitt zwischen Johannisstraße und Kommenderiestraße. Auch hier war geplant, die Maßnahme bis Ende März abzuschließen. Die Arbeiten werden allerdings nach derzeitigem Stand noch bis Mitte Mai andauern. Die Süsterstraße bleibt bis dahin voll gesperrt. Für Fußgänger und Radfahrer ist der Abschnitt weiterhin frei.

Die jeweiligen Busumleitungen bleiben laut Mitteilung der Stadtwerke bis zum Ende der Maßnahmen bestehen. Weitere Infos zu den laufenden Baumaßnahmen gibt es im Internet auf www.osnabrueck.de/baustellen, zu den Busumleitungen auf www.swo.de/verkehrsmeldungen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN