Räume renoviert Friedenssaal und Kleine Ratskammer im Rathaus Osnabrück wieder geöffnet

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Osnabrück. 30 Jahre nach der vergangenen Frischzellenkur ist der Friedenssaal im Rathaus Osnabrück renoviert worden. Auch die Kleine Ratskammer erhielt einen neuen Anstrich. Die Räume sind ab Samstag wieder für die Öffentlichkeit zugänglich.

Sieben Wochen lang waren Friedenssaal und Kleine Ratskammer für die dringend notwendigen Renovierungsarbeiten geschlossen gewesen. Ab Samstag ist der Friedenssaal wieder für die Öffentlichkeit zugänglich, teilte die Stadt mit.

„Dieser Friedenssaal ist ein wichtiger Identifikationsraum für die Friedensstadt Osnabrück. Anders als in Münster ist der Osnabrücker Friedenssaal das ganze Jahr über für die Öffentlichkeit während der Öffnungszeiten des Rathauses uneingeschränkt zugänglich. Daher freuen wir uns, den Raum nach sieben Wochen intensiver Renovierungsarbeiten wieder freigeben zu können“, wird Stadtrat Wolfgang Beckermann in der Mitteilung zitiert.

Die Porträts der 42 Delegierten, die zwischen 1643 und 1648 in Osnabrück den Westfälischen Frieden ausgehandelt haben, und die zehn Bilder in der Kleinen Ratskammer wurden abgehängt und vorsichtig gereinigt. Thorsten Heese, Kurator für Stadtgeschichte des Kulturgeschichtlichen Museums, begleitete diese Arbeiten.

Die feinen Risse in den Wänden wurden gespachtelt, anschließend erhielten die Wände einen neuen Anstrich. Die Steinböden der beiden Räume wurden mit Spezialreiniger behandelt, ebenso der in der Kleinen Ratskammer liegende Teppich.

Um modernen Ansprüchen gerecht zu werden, wurde die Mikrofonanlage erneuert: Mit drahtloser Technik können sich Redner jetzt frei im Friedenssaal bewegen. Auch lassen sich externe Musikquellen wie MP3-Player für zum Beispiel Musikuntermalung anschließen. Ein per App steuerbares Mischpult sorgt für optimale Akustik. Statt Mono nun Stereo: Jetzt beschallen zwei Mehrweglautsprecher den Friedenssaal.

Der Friedenssaal und die Kleine Ratskammer waren vom 6. Februar bis 23. März geschlossen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN