Gashausanschlüsse werden erneuert Osnabrücker Kollegienwall wird erneut zur Einbahnstraße

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Stadtwerke-Tochter SWO Netz GmbH setzt die Erneuerung der Gashausanschlüsse am Kollegienwall fort. Symbolfoto: colourbox.comDie Stadtwerke-Tochter SWO Netz GmbH setzt die Erneuerung der Gashausanschlüsse am Kollegienwall fort. Symbolfoto: colourbox.com

Osnabrück. Der Kollegienwall wird ab Montag, 26. März, wieder zur Einbahnstraße. Die Stadtwerke-Tochter SWO Netz GmbH setzt dann die Erneuerung der Gashausanschlüsse fort.

Der Abschnitt zwischen Neumarkt und Schlagvorder Straße wird dann nur in Richtung Hauptbahnhof befahrbar sein. Die Gegenrichtung ist bis Anfang Mai gesperrt.

Ersatzhaltestellen für den Busverkehr

Die Stadtwerke-Netztochter hatte im betroffenen Bereich bereits von Anfang Oktober bis Ende November des vergangenen Jahres die Gasleitungen erneuert. Die Arbeiten waren für die bessere Erreichbarkeit der Innenstadt zum Weihnachtsgeschäft unterbrochen worden und werden nun fortgeführt. Im Zuge der Baumaßnahme kann der Bussteig E vor dem Amtsgericht nicht angefahren werden. Für die betroffenen Linien X273-X276, X373, 511, 200 und 202 werden in der Möserstraße Ersatzhaltestellen eingerichtet. Die Einbahnstraßenregelung gilt bis zum Abschluss der Arbeiten am 4. Mai.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN