Adoptionen in der Region Osnabrück „Wir suchen Eltern für Kinder und keine Kinder für Eltern“

Bei den klassischen Fremdadoptionen sind es fast zu 100 Prozent Säuglinge, die aus der Geburtsklinik heraus abgegeben werden. Foto: Colourbox.deBei den klassischen Fremdadoptionen sind es fast zu 100 Prozent Säuglinge, die aus der Geburtsklinik heraus abgegeben werden. Foto: Colourbox.de

Osnabrück. Seit über 20 Jahren vermittelt Ulrike Ortmann beim Landkreis Osnabrück zusammen mit einer Kollegin Kinder an Adoptiveltern. Im Interview erzählt sie von den Gründen, warum Mütter ihre Kinder abgeben – und den Hürden, die bewerbende Adoptiveltern auf sich nehmen müssen.

Seit über 20 Jahren vermittelt Ulrike Ortmann beim Landkreis Osnabrück zusammen mit einer Kollegin Kinder an Adoptiveltern. Hier erklärt die Fachbereichsleiterin des Adoptions- und Pflegekinderdienstes die Voraussetzungen, um in und um Osna

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN