Verkehrsbehinderungen möglich Ulme am Osnabrücker Heger-Tor-Wall wird am Samstag gefällt

Am Heger-Tor-Wall in Osnabrück muss die alte Ulme gefällt werden (Mitte). Am Samstag kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen. Foto: Michael GründelAm Heger-Tor-Wall in Osnabrück muss die alte Ulme gefällt werden (Mitte). Am Samstag kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen. Foto: Michael Gründel

Osnabrück. Am Heger-Tor-Wall in Osnabrück muss eine alte Ulme gefällt werden. Am Samstag kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Die Ulme steht an der Kreuzung Heger-Tor-Wall/Martinistraße/Neuer Graben. Der Osnabrücker Servicebetrieb (OSB) wird sie am Samstag fällen. Fortschreitende Fäulnis im Wurzel- und Kronenbereich beeinträchtige die Standfestigkeit des 90 bis 100 Jahre alten und 15 Meter hohen Baumes nachhaltig, teilte der Servicebetrieb mit.

Das gefährde wiederum die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer. Daher beschloss der OSB, den Baum zu fällen.

Die Ulme am Heger-Tor-Wall muss gefällt werden. Foto: Michael Gründel

Die Baumfällarbeiten werden am kommenden Samstagmorgen ausgeführt. Dabei kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen.