Polizei bittet um Hinweise Einbrecher beim Aufhebeln von Balkontür in Osnabrück erwischt

Symbolfoto: Daniel Reinhardt/dpaSymbolfoto: Daniel Reinhardt/dpa

Osnabrück. An der Spichernstraße wurde ein Einbrecher auf frischer Tat erwischt, an der Beethovenstraße konnten Einbrecher unerkannt mit Schmuck entkommen.

Ein 35-jähriger Mann wurde am Freitagnachmittag überrascht, als er an der Spichernstraße eine Balkontür aufhebeln wollte. Der 31-jährige Wohnungsinhaber informierte die Polizei und verfolgte den Einbrecher. Die Beamten waren schnell zur Stelle und konnten den Mann an der Einmündung Rosenplatz/ Spichernstraße festnehmen.

Laut Polizeibericht handelte sich um einen wohnungslosen Mann, der in seiner Vernehmung angab, dass er mit dem Einbruch beabsichtigt habe, seine Drogensucht zu finanzieren. Am Samstag wurde er einem Haftrichter vorgeführt, der einen Haftbefehl erließ.

Ungebetenen Besuch erhielten am Freitagabend auch die Bewohner einer Doppelhaushälfte in der Beethovenstraße. Wie es im Polizeibericht heißt, hebelten Einbrecher zwischen 19.40 Uhr und 22.14 Uhr die Terrassentür auf und durchsuchten Räume und Schränke. Mit Schmuck als Beute verließen sie das Haus. Zeugen, die Hinweise zu dem Einbruch geben können, werden gebeten, sich unter Telefon 0541-3272215 oder 3273203 bei der Polizei zu melden.