Veranstaltung im April Hackfestival in der Halle Gartlage

Am 14. und 15. April findet in der Halle Gartlage in Osnabrück das Hackfestival statt. Symbolbild: dpa.Am 14. und 15. April findet in der Halle Gartlage in Osnabrück das Hackfestival statt. Symbolbild: dpa.

pm. Osnabrück. Am 14. und 15. April findet in Osnabrück zum ersten Mal das Hackfestival in der Halle Gartlage statt. Die Abkoppelung des Street Food Circus bietet an diesen zwei Tagen nur Gerichte an, die ausschließlich oder teilweise aus Hackfleisch bestehen.

Das Hackfestival, welches von der Marketing- und Eventagentur Next Choice organisiert wird, ist ähnlich aufgebaut wie der Street Food Circus, den sie ebenfalls veranstalten, teilt die Agentur mit. Spezialitäten aus unterschiedlichen Nationen werden an separaten Ständen angeboten. Man wolle zeigen, wie vielfältig eine der Lieblingsspeisen der Deutschen eingesetzt werden kann, so Projektleiter Christian Schwager. An beiden Tagen beginnt das Festival um 12 Uhr. Samstag, 14. April, endet die Veranstaltung um 22 Uhr und am Sonntag, 15. April, bereits um 20 Uhr.

Wettessen

Die Veranstalter werben darüber hinaus mit Wettessen in unterschiedlichen Kategorien. Auch für kulinarischen Austausch soll gesorgt werden. Beim Mett&Greet können Hobbyköche mit Profis ins Gespräch kommen.

Großes Interesse

Auf der Social Media Plattform Facebook verzeichnet der von der Agentur erstellte Veranstaltungshinweis über 5000 Interessenten. Next Choice scheint mit ihrer Festivalidee einen Nerv zu treffen.

Food-Aussteller, die Speisen mit Hackfleisch anbieten, können sich bei der Marketing- und Eventagentur per Mail bewerben.