zuletzt aktualisiert vor

Wo ist was? Interaktiver Lageplan der Landesgartenschau Bad Iburg

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Das Gelände der Landesgartenschau ist in mehrere Bereiche eingeteilt. Foto: Gert WestdörpDas Gelände der Landesgartenschau ist in mehrere Bereiche eingeteilt. Foto: Gert Westdörp

Bad Iburg. Vom 18. April bis zum 14. Oktober 2018 läuft die Landesgartenschau 2018 in Bad Iburg mit zahlreichen Bereichen und Angeboten. Doch wo ist was auf der Laga? In dem interaktiven Lageplan finden Sie die verschiedenen Stationen.

Das Gelände der Landesgartenschau 2018 in Bad Iburg ist in verschiedene Bereiche unterteilt: den Waldkurpark, die Blütenterrassen, die Tegelwiese, den Charlottenseepark und das Schluss Iburg. In jedem dieser Bereiche gibt es unterschiedliche Stationen. Fahren Sie mit der Maus oder dem Finger über die einzelnen Punkte um zu sehen, was an dieser Stelle zu finden ist. (Weiterlesen: Mit Video: So spektakulär wird der Gang über den Baumwipfelpfad)

Den Lageplan der Landesgartenschau 2018 in Bad Iburg zum Download finden Sie hier >>

Alle Informationen zur Laga 2018 in Bad Iburg finden Sie hier >>


Landesgartenschau in Bad Iburg

Die Landesgartenschau 2018 in Bad Iburg beginnt am Mittwoch, 18. April und endet am Sonntag, 14. Oktober. Die Laga 2018 ist täglich geöffnet, Einlass ist von 10 bis 19 Uhr.

Das Gelände der Landesgartenschau liegt am Charlottenburger Ring (B51) in Bad Iburg und ist rund 30 Hektar groß. Die Laga verbindet den Waldkurpark, den Kurgarten, den Charlottenseepark und die Tegelwiese miteinander.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN