Wochen gegen Rassismus haben begonnen Altmodische Messe als Statement gegen Rassismus?

Deutsch-syrischer Dialog: Musiker des Syrian Expat Philharmonic Orchestra und das Vocalensemble Marienhain eröffnen die Internationalen Wochen gegen Rassismus. Foto: Thomas OsterfeldDeutsch-syrischer Dialog: Musiker des Syrian Expat Philharmonic Orchestra und das Vocalensemble Marienhain eröffnen die Internationalen Wochen gegen Rassismus. Foto: Thomas Osterfeld

Osnabrück. Mit einer deutsch-syrischen Musikkooperation und einer klugen Rede von Schirmfrau Tupoka Ogette haben am Montag die Internationalen Wochen gegen Rassismus begonnen.

Natürlich ist das alles beeindruckend; Chor und Orchester zusammen schauen immer imposant aus. Das Besondere des Anblicks im Altarraum der Katharinenkirche erschließt sich aber erst durch den Blick ins Programmheft: Vor dem Vokalensemble Ma

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN