24-Jähriger festgenommen Polizei stellt 3,2 Kilogramm Marihuana auf A30 bei Hasbergen sicher

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Autobahnpolizei Osnabrück hat am Sonntag bei einer Kontrolle 3,2 Kilogramm Marihuana gefunden und sichergestellt. Foto: PolizeiDie Autobahnpolizei Osnabrück hat am Sonntag bei einer Kontrolle 3,2 Kilogramm Marihuana gefunden und sichergestellt. Foto: Polizei

Hasbergen. Die Autobahnpolizei Osnabrück hat am Sonntag bei einer Kontrolle 3,2 Kilogramm Marihuana gefunden und sichergestellt.

Gegen 11.40 Uhr hielt die Polizei einen BMW auf der A30 an der Anschlussstelle Hasbergen/Gaste an. Lange suchen mussten die Beamten nicht: Auf der Rückbank lagen die Drogen, verpackt in vier Paketen. In der Fahrertür fand die Polizei sieben kleine Joints. Zudem hatte der Fahrer offenbar unter Drogen gestanden, teilte die Polizei mit. Der Straßenverkaufswert soll rund 30.000 Euro betragen.

Die Polizei nahm den 24-Jährigen fest. Er verbrachte die Nacht in einer Zelle. Er soll noch am Montag einem Richter vorgeführt werden, der über eine Untersuchungshaft entscheidet.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN