Perspektivwechsel Kleine Kunstausstellung im Klinikum Osnabrück

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ausstellung im Klinikum: (von links) Jens Petrat, Elke Krüger, Ulrich Brinkmann, Djefjet Mustavo. Foto: SeidelAusstellung im Klinikum: (von links) Jens Petrat, Elke Krüger, Ulrich Brinkmann, Djefjet Mustavo. Foto: Seidel

Osnabrück. Elf Künstler aus dem Kunstvermittlungsprojekt „KunstContainer“ der Heilpädagogischen Hilfe präsentieren ihre Arbeiten ab Sonntag, 11. März, im Klinikum Osnabrück.

Die Ausstellung wird am Sonntag, 11. März, um 11 Uhr in der Galerieebene O des Klinikums am Finkenhügel eröffnet. Christoph Peter Seidel, Leiter des Kunst-Containers wird im Dialog mit den Künstlern in die Ausstellung einführen. Begleitet wird die Vernissage von einer Tanzperformance von Alexander Doan Vu und Lucia von Damnitz. Die Ausstellung ist bis zum 29. April zu den Besuchszeiten des Klinikums zu sehen.

Unter dem Titel „PerspektivWechsel“ zeigen die elf Künstlerinnen und Künstler ihren persönlichen Blick auf die Realität, die sie umgibt. In den Genres Figur, Landschaft und Abstraktion eröffnen die Teilnehmer des Kunst-Containers den Betrachtern andere Perspektiven auf die Wirklichkeit, jenseits von Rationalität, Funktionalität und Kommerzialisierung. Die Bilder stammen von Elke Krüger, Jens Petrat, Natalie Bextermöller, Niklas Majewski, Simone Schmidt, Thorsten Stollte, Gaby Stock, Jonas Leimbach, Djefjet Mustavo, Regina Krützmann und Ulrich Brinkmann.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN