Kochen und labern Steffen Henssler kommt in die Osnabrück-Halle

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Nähe zu seinem Publikum sucht Fernsehkoch Steffen Henssler am 7. Mai in Osnabrück. Foto: Philipp RathmerDie Nähe zu seinem Publikum sucht Fernsehkoch Steffen Henssler am 7. Mai in Osnabrück. Foto: Philipp Rathmer

Osnabrück. In der Riege der Fernsehköche ist Steffen Henssler wohl derjenige, der am ehesten die Nähe zu seinem Publikum sucht. Deswegen geht er auch wieder auf Tour. Am 7. Mai tischt er in der Osnabrück-Halle auf.

Sein Programm „Henssler tischt auf“ ist im doppelten Wortsinn wörtlich zu nehmen. Er tischt leckerer Gerichte auf und labert währenddessen. Der Mann nimmt dabei kein Blatt vor den Mund. Ausdrücke wie „Leck mich am Arsch“ oder „Meine Fresse“ kommen dem Fernsehkoch leicht über die Lippen. Aber wer kann ihm schön böse sein? Die Kinder sind im Bett, Henssler ist ein Sympatico und er kann extrem gut kochen. Den Abend möchte er so gestalten, als wäre das Publikum privat bei ihm zu Gast. Die Zuschauer dürfen kosten und beim Kochen helfen. Nur abwaschen müssen sie nicht.

Die Show von Steffen Henssler in der Osnabrück-Halle beginnt am Montag, 7. Mai, um 20 Uhr. Eintritt: 36,90 bis 45 Euro. Tickets erhältlich in den Geschäftsstellen der Tageszeitung (für OS-Card-Inhaber 3 Euro Rabatt) oder unter Kartentelefon: 0541/349024.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN