Dach muss abgetragen werden Ursache für Brand in der Möserstraße weiter unklar

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Am vergangenen Mittwoch brannte es in einem Wohnhaus in der Möserstraße in Osnabrück. Foto: Michael GründelAm vergangenen Mittwoch brannte es in einem Wohnhaus in der Möserstraße in Osnabrück. Foto: Michael Gründel 

Osnabrück. Eine Woche nach dem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Möserstraße gibt es noch keine Erkenntnisse über die Brandursache.

„Das Dach gilt immer noch als einsturzgefährdet und muss wohl abgetragen werden“, teilt ein Sprecher der Osnabrücker Polizei mit. Erst dann könnten die Beamten die Ermittlungen aufnehmen.

Bei dem Brand am vergangenen Mittwoch kamen zwei Hunde ums Leben, Menschen wurden nicht verletzt. Das Feuer war im Obergeschoss des Hauses ausgebrochen. Die extreme Kälte erschwerte der Feuerwehr die Löscharbeiten. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 250.000 Euro. Das Haus ist nach dem Feuer unbewohnbar.

Weiterlesen: Ermittlungen nach dem Brand in der Osnabrücker Möserstraße laufen an


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN