zuletzt aktualisiert vor

Kilometerlanger Stau Richtung Münster Lastwagen verliert Fass voll Schokolade auf A1 bei Osnabrück

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Bei stockendem Verkehr hat am Montagmittag ein Lastwagen auf der A1 in Richtung Münster ein Fass voll Schokolade verloren. Foto: NWM-TVBei stockendem Verkehr hat am Montagmittag ein Lastwagen auf der A1 in Richtung Münster ein Fass voll Schokolade verloren. Foto: NWM-TV 

coa/pm Osnabrück. Bei stockendem Verkehr hat am Montagmittag ein Lastwagen auf der A1 in Höhe Osnabrück-Hafen ein mit Schokolade gefülltes Fass verloren. Die Ladung war unzureichend gesichert, was zu einem mehrere Kilometer langen Stau führte.

Der Fahrer mit seinem Lkw gegen 12.10 Uhr in Richtung Münster unterwegs. Weil der Verkehr stockte, musste er seinen Lkw kurz vor der Abfahrt Hafen stark abbremsen. Dabei geriet die Ladung ins Rutschen. Ein etwa eine Tonne schwerer Behälter mit flüssiger Schokolade drückte die seitliche Ladetür ein und fiel auf die Fahrbahn, schlug aber nicht leck.

Die Fahrbahn wurde in Richtung Münster einseitig gesperrt, der Verkehr staute sich um die Mittagszeit auf etwa fünf Kilometer. Der Lkw muss abgeschleppt werden.

Gegen 14.50 Uhr hob die Polizei die Spursperrung wieder auf.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN