Über den Durchschnitt Jens Heinrich Claassen in der Lagerhalle in Osnabrück

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Das Maß aller Dinge ist Kabarettist Jens Heinrich Claassen nicht. Das zeigt er am Sonntag in Osnabrück. Foto: Oliver HaasDas Maß aller Dinge ist Kabarettist Jens Heinrich Claassen nicht. Das zeigt er am Sonntag in Osnabrück. Foto: Oliver Haas

Osnabrück. Kann Durchschnitt lustig sein? Ist das Mittelmaß komisch? Das will der Kabarettist Jens Heinrich Claassen am Sonntag, 11. März, in der Lagerhalle in Osnabrück beweisen. Dort zeigt er sein aktuelles Programm „13 Zentimeter – aus dem Leben eines durchschnittlichen Mannes“.

Im Grunde genommen macht sich Jens Heinrich Claassen über sich selbst lustig. Im Bett, im Urlaub, im Auto und beim Sport sei er durchschnittlich und keinesfalls der tolle Kerl, für den er sich gehalten hat, sagt er. Er ist sich gegenüber aber nie bissig oder zotig, sondern stets freundlich. Das gilt auch, wenn er Witze über Autofahrer, Singlebörsen oder Handynutzer macht. Nur bei einer Sache kann er laut Südkurier, der ihn als „Durchschnittsmann mit überdurchschnittlicher Comedy“ bezeichnete, die Aufschneiderei nicht sein lassen: „Schnarchen kann ich wie ein Weltmeister.“

Der Auftritt von Jens Heinrich Claassen im Spitzboden der Lagerhalle in Osnabrück beginnt am Sonntag, 11. März, um 19 Uhr. Eintritt: 16,30 Euro. Tickets erhältlich in den Geschäftsstellen der Tageszeitung oder unter Kartentelefon: 0541/338740.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN