Theater Osnabrück Harold Pinter anstelle von Eugene O‘Neill

Widmet sich nun flugs Harold Pinter: der Leitende Schauspielregisseur Dominique Schnizer. Foto: Michael GründelWidmet sich nun flugs Harold Pinter: der Leitende Schauspielregisseur Dominique Schnizer. Foto: Michael Gründel

Osnabrück. Aufgrund einer Erkrankung im Ensemble zeigt das Theater Osnabrück am Sonntag, 8. April Harold Pinters „Die Geburtstagsfeier“ anstelle von Eugene O‘Neills „Eines langen Tages Reise in die Nacht“.

Aufgrund einer Erkrankung im Ensemble ändert das Theater Osnabrück seinen Spielplan: Anstelle des Schauspiels „Eines langen Tages Reise in die Nacht“ von Eugene O’Neill wird am Sonntag, den 8. April um 19.30 Uhr die bitterböse Komödie „Die

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN