Angestellte mit Messer bedroht Raubüberfall auf Spielothek an der Martinistraße

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Osnabrück. Eine Spielothek an der Martinistraße ist am 1. Februar (ein Donnerstag) um 17.50 Uhr von einem Maskierten überfallen worden. Das teilte die Polizei mit.

Der Mann bedrohte eine Angestellte und einen Kunden mit einem Messer und forderte die 26-jährige Angestellte auf, die Kasseneinnahmen herauszugeben.

Anschließend floh der Mann mit seiner Beute in unbekannte Richtung. Beschrieben wurde der Mann als 1,70 Meter groß und dunkel gekleidet. Zudem hatte er sein Gesicht mit einem Schal verdeckt und trug eine Mütze. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Mann oder zu der auffälligen Bekleidung/Kopfbedeckung geben können, sich unter der Rufnummer 0541/327-2215 zu melden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN