Restaurant bricht Exklusivvertrag Streit ums Bier in Osnabrück: Bitburger gegen Nokta


Osnabrück. Neuer Ärger für das abgebrannte Restaurant Nokta in Osnabrück: Weil es verbotenerweise Getränke anderer Brauereien ausgeschenkt hat, zieht Exklusivpartner Bitburger im Eilverfahren vor Gericht. Dort ist für die türkische Gaststätte Hopfen und Malz verloren.

Es ist ein gängiges Geschäft in der Gastronomie: Ein Restaurant dreht den Zapfhahn auf, eine bestimmte Brauerei im Gegenzug den Geldhahn. So lief es auch beim 2016 eröffneten Nokta in Osnabrück. 10.000 Euro pumpte Bitburger in den Aufbau de

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN