Der Grammatik-Papst Bastian Sick im Rosenhof in Osnabrück

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Eine witzige Deutschstunde erteilt Bastian Sick am Mittwoch in Osnabrück. Foto: Till GläserEine witzige Deutschstunde erteilt Bastian Sick am Mittwoch in Osnabrück. Foto: Till Gläser

Osnabrück. Mit seinem Buch „Der Dativ ist dem Genetiv sein Tod“ hat Bastian Sick auch Grammatik-Muffel überzeugt und zum Lachen gebracht. Am Mittwoch, 28. Februar, zeigt er im Rosenhof in Osnabrück die Höhepunkte seiner Programme.

Der Journalist Bastian Sick hat den speziellen Blick für Kuriositäten, die die Deutschen in den sozialen Medien oder Kollegen in ihren Gazetten produzieren. „Schock für RB Leipzig! Marc Halstenberg hat sich am Dienstagvormittag beim Training das Knie verdreht. Er musste es abbrechen.“ Diese Meldung war im Sportteil einer großen Zeitung zu lesen. Ein gefundenes Fressen für Sick. Solche und ähnliche Fundstücke präsentiert er in seinen Shows, seinen Kolumnen und seinen Büchern. Das Beste daraus zeigt er nun im Rosenhof. Vielleicht trägt er dabei ein „Axel-Shirt“ und trinkt eine „kokainhaltige Limonade“ namens Coca-Cola.

Der Auftritt von Bastian Sick im Rosenhof in Osnabrück beginnt am Mittwoch, 28. Februar, um 20 Uhr. Eintritt: 24,90 Euro. Karten erhältlich in den Geschäftsstellen der Tageszeitung oder unter www.deinticket.de.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN