Leuchtturm im Mittelalter-Rock Schandmaul im Hyde Park in Osnabrück

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Leuchten will die Band Schandmaul am Freitag in Osnabrück. Foto: Jobst MeeseLeuchten will die Band Schandmaul am Freitag in Osnabrück. Foto: Jobst Meese

Osnabrück. Die Band Schandmaul ist ein Leuchtturm in der Mittelalter-Rockszene. Am Freitag, 23. Februar, stellt sie ihr neues Album „Leuchtfeuer“ im Hyde Park in Osnabrück vor.

Schandmaul möchte ein Leuchtfeuer im übertragenen Sinne sein. Hat es den Menschen auf See und in finsteren Zeiten oftmals den Weg gezeigt, so möchte die Band mit ihrer Mischung aus Rock, Folk und Mittelalterklängen viele Menschen zusammen führen. Bestenfalls werden beim Konzert am Freitag viele Funken entzündet und die Zuschauer lassen sich erleuchten.

Im Vorprogramm von Schandmaul spielt die Band Mythemia aus Bielefeld, die akustischen Folkrock mit mittelalterlichen Melodien vorträgt.

Das Konzert von Mythemia und Schandmaul im Hyde Park in Osnabrück beginnt am Freitag, 23. Februar, um 19.30 Uhr. Eintritt: 31 Euro. Karten erhältlich unter www.deinticket.de.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN