Neues Tapas-Restaurant in Osnabrück „L‘Olivo“ öffnet Samstag an der Lotter Straße in Osnabrück

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Mediterrane Speisen und Ambiente: Tapas-Restaurant L’Olivo. Foto: ElbersMediterrane Speisen und Ambiente: Tapas-Restaurant L’Olivo. Foto: Elbers

Osnabrück. Am Freitagabend ist Soft-Opening gewesen, am Samstag um 17.30 Uhr erfolgt der offizielle Start: Inhaber Domenico Albano und Betreiber Gennaro di Scala, die vielen Osnabrückern durch ihre früheren Lokale „Kupferkanne“ und „L‘Italiano“ bekannt sind, melden sich nach zweijähriger Gastro-Auszeit mit dem Tapas-Restaurant „L‘Olivo“ zurück.

Rund einen Monat lang haben Domenico Albano Gennaro di Scala am bisherigen „El Nino“-Standort an der Lotter Straße 21 umgebaut und unter anderem den Thekenbereich komplett neu gestaltet sowie für ein luftigeres Ambiente gesorgt.

Tapas und mediterrane Gerichte

Auf der Karte der rund 60 Plätze bietenden Restaurants stehen neben Tapas natürlich frisch zubereitete mediterrane Gerichte, die bis Ende 2015 auch schon im „L‘Italiano“ das Markenzeichen des Küchenchefs waren.

Geöffnet hat das „L‘Olivo“ jeweils von 17.30 bis 24 Uhr (Küche bis 22 Uhr) außer dienstags.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN