zuletzt aktualisiert vor

Fahrbahn zum Teil gesperrt Drei Leichtverletzte bei Unfall auf Pagenstecherstraße in Osnabrück

Von Sven Mechelhoff

Bei einem Verkehrsunfall sind am Samstagabend auf der Pagenstecherstraße in Osnabrück mehrere Menschen leicht verletzt worden. Foto: Festim BeqiriBei einem Verkehrsunfall sind am Samstagabend auf der Pagenstecherstraße in Osnabrück mehrere Menschen leicht verletzt worden. Foto: Festim Beqiri

Osnabrück. Bei einem Verkehrsunfall sind am Samstagabend auf der Pagenstecherstraße in Osnabrück mehrere Menschen leicht verletzt worden.

Ein 69 Jahre alter Fahrer aus Bissendorf befuhr mit zwei weiteren Insassen in seinem Auto gegen 20.45 Uhr die Atterstraße und wollte am Eversburger Platz nach links auf die Pagenstecherstraße abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines entgegenkommenden 25 Jahre alten Autofahrers aus Osnabrück, der auf der Natruper Straße auf die Kreuzung zugefahren war.

Bei der Kollision wurden in dem Auto des Bissendorfers der 36-jährige Beifahrer sowie eine 64 Jahre alte Frau auf der Rückbank leicht verletzt. Die Frau musste zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Auch der 25-jährige Osnabrücker in dem zweiten Auto wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die Polizisten stellten zudem fest, dass der Mann alkoholisiert gefahren ist. „Eine Mitbeteiligung ist demnach nicht auszuschließen“, sagte ein Polizist.

Die Kreuzung musste für rund eine Stunde gesperrt werden. An beiden Autos, so schätzt die Polizei, ist ein wirtschaftlicher Totalschaden entstanden.