Vorübergehende Vollsperrung Nach Unfall: A1 bei Osnabrück wieder offen

Auf der A1 ist zwischen den Autobahnausfahrten Osnabrück-Nord und -Hafen ein Sprinter in einen Lkw gerast.Symbolfoto: Friso Gentsch/dpaAuf der A1 ist zwischen den Autobahnausfahrten Osnabrück-Nord und -Hafen ein Sprinter in einen Lkw gerast.Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa

Osnabrück. Zwischen den Autobahnausfahrten Osnabrück Nord und Osnabrück Hafen ist es gegen 18 Uhr zu einem Auffahrunfall gekommen. Nach zeitweiliger Vollsperrung in südliche Fahrtrichtung ist die A1 mittlerweile wieder befahrbar.

Nach Angaben der Polizei fuhr ein Kleintransporter gegen 18 Uhr ungebremst in ein Stauende zwischen den Abfahrten Osnabrück-Nord und Osnabrück-Hafen. Bei der Kollision mit einem stehenden Lkw wurde die 35-jährige Fahrerin des Kleintransport

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN