Der Wunsch des Grafen Unheilig und The Dark Tenor im Rosenhof in Osnabrück

Von Thomas Wübker

Die Stelle des Grafen nimmt The Dark Tenor ein, wenn er mit Musikern von Unheilig am 19. April nach Osnabrück kommt. Foto: Alexandra Maria SiraDie Stelle des Grafen nimmt The Dark Tenor ein, wenn er mit Musikern von Unheilig am 19. April nach Osnabrück kommt. Foto: Alexandra Maria Sira

Osnabrück. Der Graf hat sich aus dem Musik-Geschäft zurückgezogen. Seine Musik lebt aber weiter. Mit The Dark Tenor als Sänger kommen die Unheilig-Musiker Henning, Potti und Licky am 19. April in den Osnabrücker Rosenhof und spielen die Songs der Band.

Unter dem Motto „Unheilig und The Dark Tenor auf Zeitreise“ werden Hits beider Bands live gespielt und neu interpretiert. Der große Wunsch des Grafen wird damit wahr. Ihm lag es sehr am Herzen, dass seine Musik weiterlebt, auch wenn er selbst nicht mehr auf der Bühne steht. The Dark Tenor singt die Lieder in seiner Muttersprache Englisch und in Deutsch. Allein dadurch erhalten die Songs einen neuen Anstrich. Vorgetragen werden sie mal klassisch und mal hart rockig. Für Fans aus beiden Lagern gibt es dabei etwas Neues zu entdecken.

Das Konzert von The Dark Tenor und Unheilig beginnt am Donnerstag, 19. April, um 20 Uhr. Eintritt: 41,75 Euro. Karten erhältlich unter www.deinticket.de.