Magierduo in Osnabrück Golden Ace verblüffen mit „Mental-Magie“ in der Lagerhalle

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Osnabrück . Mit einer Show aus verblüffenden Zaubertricks und Sinnestäuschungen begeisterte das Magierduo Golden Ace am Freitag das Publikum im ausverkauften Spitzboden der Lagerhalle in Osnabrück.

Ein Knall, zwei Luftballons zerplatzen, Konfetti wirbelt auf – und wie aus dem Nichts kommen zwei Weinflaschen zum Vorschein. Das Publikum staunt und applaudiert. 

Der faszinierend dünne Grad zwischen Schein und Sein gehört zum Markenzeichen des Magierduos Golden Ace aus Hannover. Als wahre „Meister der Täuschung“ verblüfften Alexander Hunte und Martin Köster am Freitag das Publikum im ausverkauften Spitzboden der Lagerhalle. „Wir betrügen Sie, wenn Sie uns die Chance dazu geben“, kündigten die zwei Charmeure augenzwinkernd an, bevor sie einen 20-Euro-Schein in Monopolygeld verwandelten.

Mithilfe ihrer „Mental-Magie“ lasen die beiden Newcomer scheinbar allein aus Mimik und Körperhaltung ab, für welchen farbigen Knopf sich der Herr aus dem Publikum entscheiden würde, was die Zuschauerin auf eine Spielkarte geschrieben hatte oder unter welcher der fünf Tüten auf dem Tisch sich eine gefährliche Messerklinge verbarg. Wenn die Magier-Asse eine ungeöffnete Limodose aus einem ihrer Schuhe hervorzauberten, den Teil einer zerschnittenen Spielkarte aus einer frisch angeschnittenen Paprika zogen oder einen kleinen Tisch schweben ließen, schienen auf magische Weise die Gesetze der Physik ebenso aufgehoben wie die der eigenen Wahrnehmung.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN