zuletzt aktualisiert vor

Bürgerverein übergibt neue Haster Chronik an OB Pistorius Blick in die eigene Geschichte

Autor Wido Spratte, Erhard Fricke sowie Heide und Eberhard Brinkschulte vom Bürgerverein (von links) übergeben OB Pistorius (Mitte) die Chronik. Foto: Hermann PentermannAutor Wido Spratte, Erhard Fricke sowie Heide und Eberhard Brinkschulte vom Bürgerverein (von links) übergeben OB Pistorius (Mitte) die Chronik. Foto: Hermann Pentermann

Osnabrück. Es werde kein Bestseller werden, aber es sei wichtig, einen Blick auf die eigene Geschichte zu werfen. Das meinte Oberbürgermeister Boris Pistorius, als ihm der Bürgerverein Haste und Autor Wido Spratte die neue Haster Chronik übergeben haben.

„Wir freuen uns, Ihnen die zweite und erweiterte Auflage vorzustellen“, sagte Erhard Fricke vom Vorstand. Pistorius dankte dem Verein und insbesondere Wido Spratte: „Das Buch kriegt einen Ehrenplatz in meinem Büro.“ 1993 erschien die erste

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN