zuletzt aktualisiert vor

Autobahn zeitweise voll gesperrt VW Golf auf der A33 bei Hilter komplett ausgebrannt

Nach einem Unfall auf der A33 zwischen den Anschlussstellen Hilter und Borgloh/Kloster Oesede ist am Freitagmorgen ein VW Golf vollständig ausgebrannt. Symbolfoto: GründelNach einem Unfall auf der A33 zwischen den Anschlussstellen Hilter und Borgloh/Kloster Oesede ist am Freitagmorgen ein VW Golf vollständig ausgebrannt. Symbolfoto: Gründel

Osnabrück. Nach einem Unfall auf der A33 zwischen den Anschlussstellen Hilter und Borgloh/Kloster Oesede ist am Freitagmorgen ein VW Golf vollständig ausgebrannt.

Nach Angaben der Polizei waren kurz nach 7 Uhr eine 36 Jahre alte Frau aus Bad Rothenfelde und ein 24 Jahre alter Mann aus Dissen auf der Autobahn in Richtung Diepholz unterwegs. Als die Frau ihren Ford verkehrsbedingt abbremsen musste, erk

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN