Ein Artikel der Redaktion

Vermeintliche Anti-Drogen-Kampagne Scientology-Flyer an Osnabrücker Haushalte verteilt

Von Leon Walter | 25.06.2020, 08:33 Uhr

Zahlreiche Osnabrücker Haushalte haben in den vergangenen Wochen Infobroschüren im Briefkasten erhalten, die auf die Gefahr von Drogenmissbrauch hinweisen. Aus den Flyern geht jedoch nicht hervor, dass dahinter ein Verein steht, der zur Scientology-Organisation gehört.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.